«Wussten Sie, dass …» - Wissenswertes rund um Digitale Marktplätze

«Wussten Sie, dass …» - Wissenswertes rund um Digitale Marktplätze

Freitag, 15. Juli 2016Lesezeit: 1 Minute

Es ist erst zwei Jahrzehnte her, als die ersten digitalen Verkaufsplattformen entstanden. Seither haben sie unser Konsumverhalten ebenso rasant wie radikal verändert. Ein Blick auf populäre elektronische Marktplätze.

Wussten Sie beispielsweise, dass …

… Amazon sein erstes Buch im Juli 1995 auf seiner Internetplattform verkaufte?

Drei Monate danach öffnete sich «amazon.com» der breiten Öffentlichkeit. 20 Jahre später liegt der weltweite Umsatz bei rund 107 Milliarden US-Dollar (Geschäftsjahr 2015).

… Amazon-Gründer Jeff Bezos sein Unternehmen ursprünglich «Relentless» nennen wollte?

Freunde sollen ihm jedoch davon abgeraten haben. «Relentless» bedeutet so viel wie unbarmherzig, unerbittlich, gnadenlos.

… Pierre Omidyar am ersten September-Wochenende 1995 in San José die Basissoftware für eBay programmierte?

Am Montag, 4. September, startete er die Plattform unter dem Namen Auction- Web – zunächst auf der Webseite seiner Firma «Echo Bay Technology Group».

… Netflix in den USA 1997 ursprünglich als Online-DVD-Verleih startete?

Heute ist das mittlerweile weltweit führende Streaming-Portal für Serien, Filme und Dokumentationen in 190 Ländern vertreten.

… Robert Gentz und David Schneider vor ihrer Zalando-Gründung 2008 mit einem sozialen Netzwerk in Lateinamerika gescheitert sind?

Während ihres Studiums in Mexiko hatten sie geplant, nach dem Vorbild von Facebook 81 Millionen Nutzer auf ihre Plattform «Unibicate» zu bringen. Doch das Projekt scheiterte an den Finanzen.

Gelangen Sie hier zum Themeninvestment: Digitale Marktplätze: von Online-Plattformen zu neuen Handelskonzepten

… der ursprüngliche Name von Airbnb «Airbedandbreakfast» (Luftmatratze und Frühstück) lautete?

2009, ein Jahr nach der Gründung durch Brian Chesky, Joe Gebbia und Nathan Blecharczyk in San Francisco, wurde der Name zu Airbnb verkürzt.

… sich auf der Website von Airbnb aktuell über zwei Millionen Inserate für die Buchung und Vermietung von Unterkünften in über 190 Ländern befinden?

Über den 2008 gegründeten Community- Marktplatz im Silicon Valley wurden bisher mehr als 60 Millionen Übernachtungen gebucht.

… der Fahrdienst Uber in San Francisco im Jahr 2009 ursprünglich als Limousinen- Service ins Leben gerufen wurde?

Mitte Juni 2016 war das von Garrett Camp und Travis Kalanick gegründete Unternehmen weltweit bereits in 471 Städten vertreten.

… der Shopping-Gigant und eBay-Schreck Taobao heute fast eine Milliarde Produkte anbietet?

Mit der Auktionsplattform kopierte der ehemalige Englischlehrer und Alibaba-Gründer Jack Ma 2003 das Geschäftsmodell von eBay.

28.05.2020 16:41:46

 

Kommentar schreiben

 

  

 

  

 

* Pflichtfelder müssen ausgefüllt werden

So wollen wir miteinander diskutieren! Beachten Sie bitte unsere Blog-Netiquette.