Wearables-Markt: Apple aus dem Stand Nr. 2

Wearables-Markt: Apple aus dem Stand Nr. 2

Donnerstag, 19. November 2015Lesezeit: 1 Minute

Unter Marktbeobachtern gilt die Apple Watch als Flop. Nichtsdestotrotz hat es Apple geschafft, aus dem Stand auf Rang zwei in den Markt für Wearables einzusteigen. Laut Angaben der Analysten von IDC hat Apple im zweiten Quartal 2015 rund 3.6 Millionen Smartwatches verkauft. Mit Xiaomi ist es ausserdem einem weiteren Neueinsteiger gelungen, sich direkt in den Top drei zu platzieren. Das chinesische Unternehmen verkaufte sein Mi Band mehr als drei Millionen Mal. Allerdings finden sich die Käufer des äusserst billigen Armbands (20 US-Dollar) wohl auch zu 97% im Reich der Mitte. Marktführer ist Fitbit mit 4.4 Millionen verkauften Fitness-Trackern; das entspricht einem Plus von 150% gegenüber dem Vorjahr (Quelle: Statista).

 

Die Grafik bildet den weltweiten Absatz von Wearables ab


Quelle: Statista.com 2015; IDC

14.05.2021 19:46:38

 

Kommentar schreiben

 

  

 

  

 

* Pflichtfelder müssen ausgefüllt werden

So wollen wir miteinander diskutieren! Beachten Sie bitte unsere Blog-Netiquette.