Vontobel wird Teil des United Nations Global Compact

Vontobel wird Teil des United Nations Global Compact

Dienstag, 20. Juni 2017Lesezeit: 2 Minuten

Mit dem Beitritt bekennt sich Vontobel zu unternehmerischer Verantwortung und
Nachhaltigkeit. Beides ist tief in unserer Unternehmenskultur verankert.

Vontobel ist dem globalen Netzwerk United Nations Global Compact und dem Global Compact Netzwerk Schweiz beigetreten. Der von den Vereinten Nationen getragene Global Compact ist eine strategische Initiative für Unternehmen, die sich verpflichten, ihre Geschäftstätigkeiten und Strategien an zehn universell anerkannten Prinzipien zu Menschenrechten, Arbeitsnormen, Umweltschutz und Korruptionsbekämpfung auszurichten. Mit rund 10‘000 Mitgliedsunternehmen aus über 145 Ländern ist der UN Global Compact die weltweit grösste Initiative für gesellschaftlich engagierte Unternehmen und andere Stakeholder.

Unternehmerische Verantwortung und Nachhaltigkeit haben bei Vontobel eine lange Tradition. Seit den 1990er Jahren hat Vontobel den Bereich nachhaltiges Investieren kontinuierlich ausgebaut und strebt eine führende Rolle in diesem Bereich an. Insgesamt verwaltete Vontobel per Ende 2016 nachhaltig investierte Gelder in Höhe von rund CHF 11 Milliarden.

 

«Die Gestaltung unserer Zukunft liegt in unserer Hand. Wir verknüpfen erfolgreiches Unternehmertum mit Eigenverantwortung und schaffen so neue Perspektiven. Mit dem Beitritt zum UN Global Compact tragen wir im Rahmen unserer Einflussmöglichkeiten zur Förderung wichtiger Nachhaltigkeitsprinzipien in der Welt bei.»

Zeno Staub, CEO Vontobel

Vontobel ist seit 2010 auch Unterzeichnerin von UN PRI, den Prinzipien für Verantwortliches Investieren der Vereinten Nationen. Hier hat Vontobel im Rating 2016 überdurchschnittlich abgeschnitten. Weiter gehört Vontobel zu den Signatory Investors des CDP (Carbon Disclosure Project) und ist hier auch berichtendes Unternehmen. Ausserdem engagiert sich Vontobel aktiv in der Corporate Support Group des Internationales Komitee vom Roten Kreuz (IKRK).

Hier mehr zu Vontobels unternehmerischer Verantwortung.

 

Über UN Global Compact

Der United Nations Global Compact ist eine Nachhaltigkeitsinitiative, die von der Vollversammlung der Vereinten Nationen im Jahr 2000 verabschiedet wurde. Das Netzwerk hat seinen Sitz in New York und umfasst rund 10'000 Mitgliedsunternehmen. Ziel ist es, Unternehmen in 'unternehmerischer Sozialverantwortung' (CSR) zu sensibilisieren. Dazu dienen u. a. die zehn Prinzipien des UN Global Compact und die im Rahmen der 'Agenda 2030' der Vereinten Nationen festgeschriebenen Nachhaltigkeitsziele.

 

Wie Anleger verantwortungsvoll investieren könnten

Nachhaltigkeit ist schon lange kein Nischenthema mehr. Ökologisches und sozial verantwortliches Handeln wird immer stärker eingefordert. Eine Entwicklung, zu der sich inzwischen auch viele private und institutionelle Investoren mit Volumen in Milliardenhöhe bekennen. Oft geht es um mehr als nur um Rendite. Hier ein Nachhaltigkeitskonzept, mit dem man am Megatrend teilhaben könnte.

 

 

12.04.2021 02:44:39

 

Kommentar schreiben

 

  

 

  

 

* Pflichtfelder müssen ausgefüllt werden

So wollen wir miteinander diskutieren! Beachten Sie bitte unsere Blog-Netiquette.