«Ritterschlag» für Lonza

«Ritterschlag» für Lonza

Mittwoch, 26. April 2017Lesezeit: 1 Minute

Die Aufnahme in den SMI® dürfte mehr als eine blosse Prestigeangelegenheit sein. Weltweit orientieren sich Investoren am Schweizer Leitindex SMI®– direkt oder indirekt über strukturierte Produkte. Wir haben für Sie neue Produkte auf den SMI®-Neuling emittiert.

Die Aktien des Basler Lifescience-Konzerns Lonza steigen ab dem 3. Mai 2017 wieder in den Leitindex SMI® auf. Der Pharma-Zulieferer übernimmt damit den Platz der Biotechnologieunternehmung Actelion. Sie fällt im Zuge der Übernahme durch Johnson & Johnson aus dem Index.

 

Lonza die «Rückkehrerin»

Im Herbst 2007 fiel Lonza der Verkleinerung des SMI® zum Opfer und musste den Leitindex verlassen. Damals wurde der SMI® von maximal 30 auf 20 Titel verkleinert. Zwei Jahre später, 2009, schaffte Lonza die Rückkehr. Nach weiteren zwei Jahren war Lonza 2011 erneut aus dem Index gefallen. Jetzt nach rund sechs Jahren rückt Lonza für Actelion wieder in den Leitindex nach.

Der Pharmazulieferer bringt eine Börsenkapitalisierung von rund zwölf Milliarden Schweizer Franken mit (Bloomberg, 26.04.2017). Diese dürfte durch die Übernahme des US-Kapselherstellers Capsugel im laufenden Jahr weiter zunehmen.

 

Guter Start für Lonza

Gemäss dem Q1 2017 Qualitative Business Update von Lonza ist die Gruppe gut in das erste Quartal 2017 gestartet. Das Segment «Pharma & Biotec» vermochte hinsichtlich Profitabilität zu überzeugen. Die Gruppe führt weiter aus, dass sie dank dem positiven Start in das Jahr 2017 sowie dem soliden Fundament aus dem Jahr 2016 den Ausblick für das Geschäftsjahr 2017 nach oben korrigieren. Die Resultate für das erste Halbjahr 2017 werden gemäss Lonza am 26.07.2017 publiziert.

Seit gut fünf Jahren befindet sich der Titel in einem steten Aufwärtstrend (siehe Grafik). Auf Jahresfrist konnte die Lonza-Aktie wieder bereits etwas mehr als 14% zulegen und befindet sich aktuell auf seinem Fünf–Jahres-Hoch (Bloomberg, 03.01.2017-25.04.2017).

Kursentwicklung Lonza Group AG; Bloomberg, 26.03.2012-25.04.2017

 

Indirekt in Lonza investieren mit Sicherheitspuffer und physischer Lieferung

29.01.2022 03:15:09

 

Kommentar schreiben

 

  

 

  

 

* Pflichtfelder müssen ausgefüllt werden

So wollen wir miteinander diskutieren! Beachten Sie bitte unsere Blog-Netiquette.