Novartis - wie lange bleibt Corona ein Belastungsfaktor?

Dienstag, 4. Mai 2021 von Vivien SparenbergLesezeit: 1 Minute

Novartis hat in den vergangenen Monaten die Corona-Krise deutlich zu spüren bekommen. Vor allem die Generika-Sparte Sandoz schnitt schlechter ab als erwartet. Jetzt könnte sich aber die Zusammenarbeit mit CureVac und BioNTec als hilfreich erweisen.

Vivien Sparenberg spricht mit DerAktionär TV noch einmal genauer über die Zahlen und mögliche Entwicklungen.

 

09.12.2021 15:30:11

 

Kommentar schreiben

 

  

 

  

 

* Pflichtfelder müssen ausgefüllt werden

So wollen wir miteinander diskutieren! Beachten Sie bitte unsere Blog-Netiquette.