Krypto-Coins boomen wie nie zuvor

Donnerstag, 14. Dezember 2017Lesezeit: 1 Minute

Noch vor wenigen Jahren waren Krypto-Coins allenfalls etwas für Internet-Nerds. Mitte 2013 waren gerade einmal 26 unterschiedliche Digitalwährung im Gesamtwert von 1.1 Milliarden US-Dollar aktiv. Und während die einen schon von einer Blase sprechen, glauben andere, dass der Bitcoin auf 100'000 US-Dollar steigen könnte.

Am 7. Dezember 2017 um 14:30 Uhr gab es laut coinmarketcap.com 1'334 unterschiedliche Kryptowährungen mit einer Marktkapitalsierung von rund 411 Milliarden US-Dollar. Ein einziger Bitcoin ist aktuell über 15'000 US-Dollar wert.

6 Tage später, am 13. Dezember 2017 lagen laut coinmarketcap.com 1'349 Kryptowährungen vor, dies entspricht einem Zuwachs von 15 Kryptowährungen. Ebenfalls angestiegen ist die Marktkapitalisierung. Sie stieg um ungefähr 94 Milliarden US-Dollar und lag per 13. Dezember 2017 bei zirka 505 Milliarden US-Dollar. Weiter gestiegen ist auch der Bitcoin-Preis. Dieser ist auf über 17'000 US-Dollar geklettert (coinmarketcap.com, 13.12.2017, 14:20 Uhr).

 

Quelle: Statista.com


04.12.2020 13:12:27

 

Kommentar schreiben

 

  

 

  

 

* Pflichtfelder müssen ausgefüllt werden

So wollen wir miteinander diskutieren! Beachten Sie bitte unsere Blog-Netiquette.