Helvetia nicht mehr im Vontobel Swiss Research Basket

Helvetia nicht mehr im Vontobel Swiss Research Basket

Montag, 13. März 2017Lesezeit: 1 Minute

Die Schweizer Versicherungsgruppe – Helvetia Holding AG – wurde durch die Experten des Vontobel-Aktienresearch am 13.03.2017 von «Kaufen» auf «Halten» herabgestuft. Damit fällt die Aktie aus dem Vontobel Swiss Research Basket. Die Gründe erfahren Sie hier.

Herabstufung aus Bewertungsgründen

Gemäss den Vontobel-Experten bleibt der IFRS-Reingewinn hinter den Prognosen zurück, doch der zugrunde liegende Gewinn (bereinigt um die Integrationskosten), fällt unerwartet gut aus. Der RoE (Return on Equity – Eigenkapitalrendite) auf Basis des zugrunde liegenden Gewinnes entspricht mit 9.7% den Zielvorgaben von 8-11%, der IFRS-ROE bleibt jedoch knapp unter 8%. Die mit 140-180% solide SST-Ration (Schweizer Solvenztest ; Beurteilung der Kapitalisierung eines Versicherungsunternehmens) erlaubt eine erfreuliche Erhöhung der Dividende je Aktie um 10% auf CHF 21.0. Die Aktie wird zum 1.13-fachen Buchwert und dem 13.0-fachen EPS (Earnings per share; Gewinn je Aktie) der erwarteten Ganzjahreszahlen 2017 (GJ17E) gehandelt. Damit ist die Aktie höher bewertet als die Schweizer Vergleichsgruppen. Da das Kursziel von CHF 580 erreicht wurde, stufen die Experten die Aktie von «Kaufen» auf «Halten» herab.

Helvetia Holding AG - Kursentwicklung vom 13.02.2012-10.03.2017

 


Tracker-Zertifikat auf den Vontobel Swiss Research Basket

Swiss Research Basket

Die Treffsicherheit erhöhen – dank des Schweizer Aktien-Research von Vontobel


Vontobel ist Marktführerin im Research von Schweizer Aktien. Diese mittlerweile mehrfach preisgekrönte Expertise ist allen Investoren zugänglich geworden. Über den dynamischen Swiss Research Basket kann man mit nur einer Transaktion heutige und künftige Kaufempfehlungen für sich nutzen.

 

 

Alle Informationen entstammen dem «Vontobel Morning Focus» des Vontobel Aktien-Researchs (13.03.2017).


Rechtlicher Hinweis

Empfehlungen werden von der Vontobel-Sparte Research/«Sell-Side»-Analyse erstellt. Anpassungen der Ratings können durch die Finanzanalysten erfolgen. Bei der Erstellung der Finanzanalysen legen Vontobel sowie seine Analysten allfällige Interessenkonflikte offen; sie sind unter derinet.ch/researchdisclaimer jederzeit abrufbar.

05.12.2022 18:05:55

 

Kommentar schreiben

 

  

 

  

 

* Pflichtfelder müssen ausgefüllt werden

So wollen wir miteinander diskutieren! Beachten Sie bitte unsere Blog-Netiquette.