Der S&P 500: 60 Jahre am amerikanischen Aktienmarkt

Der S&P 500: 60 Jahre am amerikanischen Aktienmarkt

Donnerstag, 15. Februar 2018Lesezeit: 1 Minute

Wer die Entwicklung des amerikanischen Aktienkursindexes Standard & Poor's 500® seit seiner Einführung vor 60 Jahren nachverfolgt, fragt sich unweigerlich, ob der riesige Berg, den der Graph aus monatlichen Schlusswerten nachzeichnet, etwas Anschauliches oder Bedrohliches hat.

Auf der Infografik sind die beiden grössten Einbrüche am Aktienmarkt der jüngeren Geschichte klar zu erkennen: das Platzen der Dotcom-Blase ab 2000 und die Finanzkrise ab 2007.

Der S&P 500® bildet die Marktkapitalisierung der 500 wichtigsten an der Börse gehandelten Unternehmen aus Amerika ab. Die Ratingagentur Standard & Poor's gründete einen Vorläuferindex bereits 1923, ab 1926 listete er bereits 90 Unternehmen, aber der aktuelle Index mit seinen 500 Firmen wurde erst Anfang März 1957 eingeführt.

Quelle: Statista.com



Hier finden Sie wietere Prdoukte auf den Standard and Poor's 500® Index:

Hebelprodukte S&P 500® Anlageprodukte S&P 500®
22.08.2019 05:35:33

 

Kommentar schreiben

 

  

 

  

 

* Pflichtfelder müssen ausgefüllt werden

So wollen wir miteinander diskutieren! Beachten Sie bitte unsere Blog-Netiquette.