Das mobile Reich der Mitte

Donnerstag, 16. Februar 2017Lesezeit: 1 Minute

731 Millionen Chinesen nutzen laut dem China Internet Network Information Center mittlerweile das Internet. Soziale Netzwerke und digitale Marktplätze profitieren stark.

731 Millionen Chinesen nutzen laut dem China Internet Network Information Center mittlerweile das Internet, was rund 53% der Gesamtbevölkerung entspricht. Besonders rasant wächst die mobile Nutzerschaft. Im Vergleich zum Vorjahr ist sie um 12% auf 695 Millionen angewachsen. Das bedeutet, das 95.1% der Onliner im Reich der Mitte mobil surfen, vornehmlich über Smartphones. Bei China handelt es sich auch in so manch anderer Hinsicht um einen Mobilmarkt der Superlative. So nutzen in China laut «Tech in Asia» aktuell 469 Millionen Menschen sogenannte «Mobile Wallets» und 168 Millionen Online-Vermittlungsdienste zur Personenbeförderung (z. B. Uber oder Didi).

Quelle: Statista

 

21.10.2019 07:18:58

 

Kommentar schreiben

 

  

 

  

 

* Pflichtfelder müssen ausgefüllt werden

So wollen wir miteinander diskutieren! Beachten Sie bitte unsere Blog-Netiquette.