Ölpreis: zwei Varianten, um von einer möglichen Erholung zu profitieren

Ölpreis: zwei Varianten, um von einer möglichen Erholung zu profitieren

Mittwoch, 10. Februar 2016Lesezeit: 2 Minuten

Der Ölpreis hat in den letzten Monaten stark gelitten. Entsprechend gerieten auch die Aktien der Ölproduzenten unter Druck. Viele Experten und Anleger sind jedoch von einer langfristigen Erholung des Ölpreises überzeugt. Welche Möglichkeiten haben Sie als Investor?

Zugegeben, die Antwort auf diese Frage beziehungsweise die Situation ist nicht ganz einfach. Der Ölpreis sinkt und sinkt. Entsprechend verloren auch die Aktien der Ölproduzenten teils massiv an Wert. Was also tun wenn man als Investor grundsätzlich von einer Erholung ausgeht, jedoch vor Kursverlusten bis zu einem gewissen Level geschützt sein möchten?

 

Ölpreis-Futures und Ölunternehmensaktien

Um von einer möglichen Erholung des Ölpreises zu profitieren, könnte entweder in Ölpreis-Futures oder in Ölunternehmensaktien investiert werden. Aufgrund einer aktuell ausgeprägten Contango-Situation (Rollverluste) an den Ölpreis-Futures-Märkten, macht eine Investition in Futures derzeit wenig Sinn. An dieser Stelle sei der Vontobel Oil-Strategy Index erwähnt, er macht sich phasenweise beide Investitionsmöglichkeiten zunutze.

Gegen Kursverluste bis zu einem gewissen Niveau wären Sie mit diesen Investitionsvarianten jedoch nicht geschützt!

Im weiteren Verlauf des Artikels möchten wir Ihnen zwei Möglichkeiten aufzeigen, wie Sie mit einem Sicherheitspuffer von einer möglichen Preiserholung profitieren könnten.

 

Die Antwort auf «Wie profitiere ich mit Sicherheitspuffer von einer möglichen Preiserholung?»

Die Vielfallt der Renditeoptimierungs-Produkte ist gross. Ihre Stärken spielen sie nicht nur in seitwärts tendierenden Märkten mit attraktiven Renditemöglichkeiten aus. Multi Defender VONTIs – auch als Barrier Reverse Convertible (BRC) bekannt – mit Lock-in-Funktion oder Partizipation könnten dabei attraktive Lösungen darstellen.

Die Grundlage ist bei beiden Produkten ein klassischer Barrier Reverse Convertible. Dieser ist dann auch für den Sicherheitspuffer verantwortlich. Oder anders gesagt, die Barriere schützt gegen mögliche Kursverluste bis zum Barriere-Level.

In der klassischen Variante verzichtet der Anleger auf die Partizipation an den Basiswerten und erhält entsprechend eine Entschädigung in Form einer attraktiven Couponzahlung. Um dennoch von möglichen Preiserholungen zu profitieren, wurden die zwei neu aufgelegten Multi Defender VONTIs auf Ölproduzenten mit dem Attribut «Partizipation» oder «Lock-in» erweitert. Was bedeutet das?

 

Zwei unterschiedliche Möglichkeiten sich steigende Basiswerte zunutze zu machen

Die Attribute «Partizipation» und «Lock-in» sind zwei unterschiedliche Möglichkeiten sich steigende Basiswerte zunutze zu machen. Jede Variante hat Ihre Eigenheiten (siehe Grafik).

So partizipiert der Anleger in der Variante «mit Partizipation» zu 100% an der durchschnittlichen Basketperformance (wenn die Barriere nicht berührt oder durchbrochen wurde). Falls die Barriere dennoch während der Laufzeit verletzt wurde, partizipiert der Anleger ebenfalls zu 100% an der Performance des schlechtesten Basiswertes. Immer von der Anfangsfixierung ausgehend.

Bei der «Lock-in»-Variante wird nicht im herkömmlichen Sinn partizipiert. Dennoch macht sich diese Variante des BRC steigende Basiswerte zunutze. Schliessen alle Basiswerte an einem der Beobachtungstage 3% höher als bei Anfangsfixierung, wird ein Kapitalschutz von 100% zum Laufzeitende «eingelockt». Entsprechend würden grosse Kursstürze keinen Einfluss mehr haben. Der Nennwert wäre bis zum Laufzeitende zu 100% kapitalgeschützt!

In beiden Varianten erhält der Investor, unabhängig von der Entwicklung der Basiswerte, die garantierten Couponzahlungen.

 

5.00% p.a. Multi Defender VONTI mit Partizipation auf BP, Exxon Mobil, Royal Dutch Shell, Total (Quanto CHF)

Highlights: 


  • Vier der grössten Ölproduzenten als Basiswerte
  • Währungsgesichert in CHF
  • 5.00% p.a. Coupon
  • Kontinuierliche Beobachtung der 55%-Barriere
  • 100% Partizipation (siehe Grafik links)
  • 3 Jahre Laufzeit

 

7.00% p.a. Lock-in Multi Defender VONTI auf Exxon Mobil, Royal Dutch Shell, Total (Quanto CHF)


Highlights: 


  • Drei der grössten Ölproduzenten als Basiswerte
  • Währungsgesichert in CHF
  • 7.00% p.a. Coupon
  • Kontinuierliche Beobachtung der 60%-Barriere
  • Lock-in-Level bei 103% (vierteljährliche Beobachtung)
  • Bei Lock-in-Event: 100% Kapitalschutz zum Laufzeitende
  • 2 Jahre Laufzeit

Welches Produkt das richtige ist, hängt nicht nur von der Art der «Partizipation» ab. Entsprechend müssten beispielsweise auch die Basiswerte und die Laufzeit für den Anleger passen.

 

Zu beachten ist:

  • Der Anleger trägt das Kreditrisiko des Emittenten.
  • Investoren sind dem Kursrisiko des schwächsten der Titel ausgesetzt.

Haben Sie Fragen? Hinterlassen Sie uns einen Kommentar. Wir freuen uns auf Ihr Feedback und beantworten gerne Ihre Fragen!

04.12.2021 00:32:14

 

Kommentar schreiben

 

  

 

  

 

* Pflichtfelder müssen ausgefüllt werden

So wollen wir miteinander diskutieren! Beachten Sie bitte unsere Blog-Netiquette.