Die nachhaltige Emittentin Vontobel

 

2018 hat Vontobel bei den Themen «Unternehmerische Verantwortung» und «Nachhaltigkeit» wichtige Meilensteine erreicht. So bewertete uns die internationale Nachhaltigkeitsrating-Agentur ISS-oekom zum ersten Mal hinsichtlich unserer Nachhaltigkeitsleistung und verlieh uns den «Prime» Status. Damit zählt Vontobel zu den besten 6% in der Vergleichsgruppe von 44 Vermögensverwaltern weltweit. Die Bewertungsmethodik von ISS-oekom zählt zu den strengsten. Besonders viele Ratingpunkte erhielt Vontobel in den folgenden Themenfeldern: Angebotspalette für nachhaltiges Investieren; Volumen der nachhaltig verwalteten Gelder; Daten- und IT-Sicherheit; Einhaltung der Compliance-Richtlinien sowie unsere Aktionärsstruktur.

Seit 2017 ist Vontobel Mitglied des «UN Global Compact». Damit verpflichten wir uns, unsere Geschäftstätigkeiten und Strategien an zehn universell anerkannten Prinzipien zu Menschenrechten, Arbeitsnormen, Umweltschutz und Korruptionsbekämpfung auszurichten. Auch die UN-Initiative «Prinzipien für Verantwortliches Investieren» zeichnete Vontobel 2018 mit einem hervorragenden Rating für unsere nachhaltigen Investmentstrategien aus: bei sechs von sieben bewerteten Modulen liegt Vontobel über der Benchmark. Dieses weit überdurchschnittliche Rating bestätigt unsere Expertise beim Thema nachhaltiges Investieren, welche Vontobel seit den 1990er Jahren kontinuierlich aufgebaut und erweitert hat. Im Jahr 2018 sind unsere nachhaltig investierten Gelder weiter gestiegen: Per 31.12.2018 verwaltete Vontobel 23.3 Milliarden Schweizer Franken nachhaltige Gelder, was einem Zuwachs gegenüber dem Vorjahr von fast 70% entspricht.

Vontobel bietet nachhaltige Anlagelösungen als selbstverständlichen Teil der Produktpalette an und agiert vorausschauend und verantwortungsvoll. So gehört Vontobel zu den Gründungsmitgliedern der Klimastiftung Schweiz, die 2018 ihr zehnjähriges Jubiläum feierte. Wir haben dies zum Anlass genommen, unsere Kommunikation rund um die Klimastiftung zu intensivieren. Wir sind überzeugt, dass wir eine nachhaltige Entwicklung nur gemeinsam mit unseren Partnern erreichen können.

Zur Förderung der ökologischen Nachhaltigkeit hat sich Vontobel dieses Jahr gemeinsam mit der Stiftung «AfB social & green IT» für ein umfassendes Computer-Recycling eingesetzt, um unseren ökologischen Fussabdruck zu verkleinern. Im Rahmen der notwendigen Vorbereitungsarbeiten für die Windows-10-Migration mussten wir fast 2‘000 Desktop-Computer austauschen. Diese gab Vontobel an die gemeinnützige Stiftung «AfB social & green IT» ab. Diese Stiftung vermittelt seit über zehn Jahren hochwertige Firmen-IT kostengünstig an Privatpersonen und gemeinnützige Organisationen. Beim Löschen der Datenträger kamen ISO-zertifizierte Technologien des internationalen Datenspezialisten «Blancco» zur Anwendung.

Weitere Informationen zum Thema Nachhaltigkeit bei Vontobel können Sie gerne unserem Nachhaltigkeitsbericht entnehmen. Der Nachhaltigkeitsbericht folgt den Standards der Global Reporting Initiative (GRI).