derinet® Schweiz
Produktbezeichnungen von:
VontobelSVSP
Zurück

VONCERT Open End auf den Solactive European Construction Boom Performance-Index

  • Valor 38891059
  • ISIN CH0388910595
  • Symbol ZSLBBV
Geld (indikativ)
Brief (indikativ)
WährungEUR
Kurs von
Verkaufen
Kaufen

Dokumente

European Construction Boom

European Construction Boom

Donnerstag, 14. Dezember 2017

Die europäische Bauwirtschaft ist nach ihrer Trendwende wieder auf solidem Wachstumspfad. Insbesondere in Südeuropa stehen die Zeichen für einen Aufwind gut. Dies und Anzeichen für eine Rückkehr der Inflation machen das Bauthema aus Investorensicht interessant.

Deutschland erinnert an Europa Ende der Neunzigerjahre: Die damalige Situation gilt bei vielen Experten als Ausgangslage für den Bauboom in bestimmten europäischen Ländern. Gemäss dem EUROCONSTRUCT Country Report «Europäisches Bauvolumen wächst bis 2019 kontinuierlich um 2 %» (11/16), der im Februar 2017 vom ifo Schnelldienst publiziert wurde, gab es eine ganze Reihe von Einflussfaktoren, die europäische Bauaktivitäten begünstigten. Man denke an die »muntere Immobilienpreisspekulation in Kombination mit einer laxen Kreditvergabe«. Weitere Faktoren, die heute wie damals vorherrschen und in Ländern wie Deutschland für einen einsetzenden Bauboom sprechen könnten, sind das hohe Bevölkerungswachstum, stark gesunkene Zinsen sowie ein prosperierendes konjunkturelles Umfeld. Nichtsdestotrotz bleibt der weitere Verlauf abzuwarten.

Kommt die Inflation zurück? Was dem Bausektor zugutekommen könnte, sollte Anleger aufhorchen lassen. Vor diesem Hintergrund könnte eine Investition in Titel von Unternehmen des europäischen Bausektors interessant sein. Das neu lancierte Open End Partizipationszertifikat auf den Solactive European Construction Boom Performance-Index reflektiert jeweils 20 Unternehmen des Bausektors mit Sitz in den EU-Ländern Belgien, Dänemark, Deutschland, Frankreich, Italien, Niederlande, Österreich, Portugal und Spanien sowie ausserdem in der Schweiz. Es handelt sich um einen Index der Solactive AG. In den Aktienpool wird aufgenommen, wer auch seinen grössten Umsatzanteil in diesen Ländern erwirtschaftet. Wegen der Wichtigkeit des US-amerikanischen Marktes wurden die USA als weiteres geografisches Gebiet hinzugefügt. Die Aktien müssen sich Liquiditätskriterien stellen. Sollten nicht genügend Titel aus dem Baustoffsektor diesen Vorgaben genügen, werden sie um Titel des Ingenieurbaus mit jeweils höchster Marktkapitalisierung aufgestockt. Dennoch besteht ein Totalverlustrisiko, falls sich der Basiswert in eine für den Anleger nachteilige Richtung entwickelt.

18.02.2019 21:54:42